Mathe-macht-Spass.de

Internetseite der Mathe-Kurse von V. Körkel am FEG Sandhausen

Aufgabe März 2007

Wenn es bei Mathematikern romantisch wird...

Vier hübsche Frauen sitzen an einem Tisch: Antonia, Belinda, Christa und Daniela. Ein Kavalier möchte auf sich aufmerksam machen und kommt mit einem Korb mit sechs Rosen, zwei weißen und vier roten, auf die Frauen zu. Er steckt jeder der Frauen eine der Rosen ins Haar. Dabei sieht keine der Frauen, welche Rose in ihr eigenes Haar gesteckt wird und welche Rosen noch im Korb sind. Nur die Rosen im Haar der anderen Frauen sind sichtbar.

Nun fragt unser Kavalier, der sich für nicht nur hübsche, sondern auch intelligente Frauen interessiert, nacheinander die vier Frauen nach der Farbe der Rose in ihrem Haar. Als erstes fragt er Antonia. Sie kann die Farbe der Rose in ihrem Haar nicht sagen. Danach fragt er Belinda, die auch passen muss. Dann wissen aber Christa und Daniela beide die Farbe der Rose in ihrem Haar.

Die vier Frauen denken vor ihrer Antwort immer genau nach. Kannst du sagen, wie die Rosen in den Haaren verteilt sein können? Nenne alle Möglichkeiten und begründe genau, wie du auf deine Antwort kommst.




Zurück